Baustellenbewachung SSG

SSG Security GmbH verhindert Vandalismus, Diebstahl oder unbefugtes Betreten und Befahren von Baustellen.

Baustellenbewachung - SSG Security GmbH

Zur Baustellenbewachung gehört nicht nur der Rohbau sondern auch Bauzäune, Magazine, Bau und Sanitärwagen sowie Baumaschinen und Arbeitsgeräte.

Eine Baustelle ist der Ort, an dem Bauarbeiten durchgeführt werden. Zur Baustelle gehören auch die Flächen auf dem Baugrundstück oder in seiner unmittelbaren Umgebung, auf welchen Gerüste aufgestellt, Baumaterialien gelagert oder die Baustelleneinrichtungen untergebracht werden. Darüber hinaus gehören zu ihr auch Flächen für die Verkehrssicherung. Man unterscheidet zwischen ortsgebundenen Baustellen und ortsungebundenen, mobilen Baustellen, die auch Wanderbaustellen genannt werden sowie nach der Dauer zwischen Tagesbaustellen und Dauerbaustellen. Baustellen, oder auch Arbeitsstellen, die im Bereich von Straßen stattfinden, benötigen eine sogenannte verkehrsrechtliche Anordnung durch die zuständigen Behörden.

 

Eine Baustelle ist so abzusichern, dass keine Gefahren, Schäden und unzumutbare Belästigungen für Einzelne oder die Allgemeinheit ausgehen. Dazu gehören eine Abgrenzung und eine angemessene Beleuchtung. Besteht für Fußgänger eine Gefahr durch herabfallende Materialien, ist eine Überdachung des Gehwegs erforderlich.

 

Nur durch effektive Bewachungsmethoden der Firma SSG Security GmbH, können größere wirtschaftliche Schäden sowie hohe Ausfallzeiten weitgehend vermieden und auf ein Minimum begrenzt werden.

Qualität ist kein Zufall, sondern ein gutes Security Management.

Durch permanente und kompetente Bewachung am Tage aber auch  vor allem außerhalb der Arbeitszeiten wie bei Nacht und an den Wochenenden, helfen wir Ihnen die Risiken zu verringern und den planmäßigen Ablauf Ihres Bauvorhabens zu gewährleisten.

 

  • Zutrittsüberwachung / Ein und Ausfahrtkontrolle.
  • Personen sowie Fahrzeugkontrollen.
  • Regelmässige Baubestreifungen.
  • Regelmäßige Überprüfung der zugangsberechtigten Personen.
  • Durchsetzen der DGVU Vorschriften BG BAU.
  • Überprüfung abgestellter / gesicherter Materialien
  • Einleitung von Sofortmaßnahmen bei Brand, Einbruch, Vandalismus.

 

Ist eine Baustelle nicht vorschriftsgemäß abgesichert, ist eine Haftung durch eine dementsprechende Versicherung meist nicht gegeben und der Bauherr / Eigentümer bleibt auf dem Sach- oder Materialschäden sitzen.

 

Unsere Sicherheitsfachkräfte sind nicht nur geschult und motiviert, nein sie denken auch mit.....!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SSG Security GmbH