Objektschutz mit Hund

In immer mehr Objekten kommen unsere Wachhunde mit Erfolg zum Einsatz hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Privat oder Gewerbeimmobilie handelt oder um besondere Einrichtungen sowie um gefährdete Personen und dessen Sachwerte.

Objektschutz mit Hund - SSG Security GmbH

Objektschutz mit Wachhund,

hat die Aufgabe ein Revier ( Grundstücke, Gebäude, Liegenschaften ) selbstständig, also ohne direkte Einwirkung eines Hundeführers, zu bewachen. Die hierbei vom Hund erwartete Aktion ist je nach Einsatzzweck sehr variabel, sie reicht vom Anzeigen (Bellen) über die Abschreckung bis hin zur aktiven Verteidigung, ja sogar dem Angriff gegen revierfremde Personen oder Tiere. Ein Wachhund darf nicht mit einem dienstlich geführten Schutzhund verwechselt werden. Dieser begleitet einen Hundeführer und stellt gezielt andere Personen.

 

 

Objektschutz mit Schutzhund,

ist ein Haushund, der eine Schutzhundeausbildung durchlaufen und mit einer Reihe von Prüfungen erfolgreich abgeschlossen hat.

Die Schutzhundeausbildung sowie die anschließenden Prüfungen können prinzipiell, Hunde aller Rassen absolvieren. Unsere Schutzhunde werden sehr erfolgreich bei Demos, Sonderveranstaltungen, Firmen und Privatobjekte aber auch beim Personenschutz erfolgreich eingesetzt.

Objektschutz mit Hund, SSG Sicherheitsdienst & Security GmbH
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SSG Security GmbH